„Ganz ruhig“ – Video

Veröffentlicht: 30. Juli 2019 von reggaefreaksen in Allgemein

Liebe Freunde des gepflegten smoothen Offbeats: Hier nun das erste Video von der Landesgartenschau am 27.7.

Reeeeeeaaaaagggggaaaaaaeeeeee!!!

Werbeanzeigen

Reggae inna de big garden

Veröffentlicht: 28. Juli 2019 von reggaefreaksen in Allgemein

Wenn da mal nicht die Pflanzen in Frankenberg in die Höhe schießen, so viel sonnigen Reggae wie sie gestern auf der Landesgartenschau abbekommen haben. Es war ein tolles Konzert mit Rat Race an diesem herrlichen Tag! Und auch das Publikum spendete nach jedem Lied herzlichen Applaus. So macht es doch Spaß!

Das war übrigens das erste Konzert in neuer Besetzung, außerdem hatten wir mega reggaeigen Gastbesuch.
Die Small Town Artists gestern:

Björn Stasch – Gesang & Rhythmusgitarre
Johannes Pfund – Leadgitarre und Backinggesang
Toni Müller – Drums
Marco Reichardt – Bass
Stephan Brecht – Backinggesang, Posaune & Percussions
Christian Walter – Keys & Saxophon

Fotos: Luciano

Es war wieder einfach (Sorry für den Ausdruck) scheißegeil!

Veröffentlicht: 28. Juni 2019 von reggaefreaksen in Allgemein

Nun haben wir schon das zweite Mal in Folge die Ruhe auf dem Waldcampingplatz in Thalheim gestört. Aber wie wir und scheinbar auch unser wunderbares Publikum fanden: Zu Recht! Es hat wieder unendlich Spaß gemacht mit den Leuten den Offbeat zu huldigen. Es ging erst ganz smooth los mit ruhigem Reggae zum Zuhören und Entspannen. Das Tempo wurde aber immer mehr gesteigert, bis im letzten Block der knapp 2 1/2 Stunden-Mucke kein Fuß mehr still gehalten werden konnte und alle Leute herzlich mit uns gefeiert und getanzt haben! Ausklingen ließen wir den Abend auch wieder mit 1-? Pivo am Lagerfeuer, bevor wir uns in unsere Zelte verkrochen haben…

Vielen Dank an alle (und besonders an die Gastgeber Steffen und Sofia) für diesen wunderschönen Abend! Und der nächste Mitsommernachtsreggae 2020 mit den Small Town Artists ist auch schon gesichert 😉 Wir freuen uns jetzt schon drauf!

Fotos: Steffen & Sofia

Das erste Video des SMALL TOWN ARTISTS Akustik-Trio

Veröffentlicht: 10. Juni 2019 von reggaefreaksen in Allgemein

Liebe Freunde der gepflegten Musik, hier nun 1 kleines Video von unserem ersten Auftritt im Kaya in 3er-Akustik-Formation:

„Hin und Her“ – ein tanzbares Offbeat-Liedel 😉

Was für eine leckere Kneipennacht-Mucke

Veröffentlicht: 30. Mai 2019 von reggaefreaksen in Allgemein

Hoffentlich konnten wir gestern etwas dazu beitragen, dass die Kneipenmusiknacht in Lutherstadt Wittenberg wieder auflebt. Die Stimmung im WittenBurger war einfach klasse, dafür wird aber bestimmt nicht nur unsere Musik verantwortlich gewesen sein, denn auch das Essen duftete einfach himmlisch! Auch noch einmal ein großes Danke an das Team dort, so herzlich und kulinarisch umwerfend wurden wir noch nie empfangen und verwöhnt.

Die Wittenberger Wirte haben sich größte Mühe gegeben einer schönen Festivität, die einst viele tausende Besucher angezogen hat, aber in den letzten Jahren in zu kleinem Rahmen stattfand oder sogar ausfiel, wieder mehr Leben einzuhauchen. Wir drücken die Daumen, dass diese schöne Tradition nun wieder auf einem guten Weg nach vorne ist!

Eure STA

IMG-20190530-WA0000

Foto: STA

Der Zuckerzauber muss noch etwas warten

Veröffentlicht: 30. Mai 2019 von reggaefreaksen in Allgemein

Leider müssen wir unser heiß ersehntes Konzert im Berliner Zuckerzauber am 14.6. erst einmal auf Eis legen (klingt schmackhafter, als es ist). Es müssen zunächst einige Fragen wegen mögicher Lärmbelästigungen durch Konzerte in dieser traumhaften Location geklärt werden… Wir drücken die Daumen, dass sich die Probleme schnell in Berliner Luft auflösen und wir dann vielleicht schon im August mit unseren Instrumenten und Irie-Reggaestimmung dort unsere Zelte aufschlagen können.

Eure STA

Reggaepower im Flowerpower

Veröffentlicht: 26. Mai 2019 von reggaefreaksen in Allgemein

Vergangene Nacht hat das Small Town Artists-Akustik Trio das Flowerpower mit Smoothness aufgemischt, aber natürlich gab es zum Ende hin auch immer mehr tanzbares Offbeat-Material auf die Ohren für die heitere Trinkgesellschaft. Gute Stimmung und ein paar anschließende Gespräche mit bis dato noch unbekannten Gleichgesinnten haben uns einen sehr schönen Abend beschert!

Fotos: Mo